Entspannung gelingt am besten mit einer bequemen Liege

relaxen leicht gemacht

Wer seinem Körper gern etwas Spezielles gönnt und vom strapaziösen Alltagstrott abschalten möchte, wird von einem guten Sessel begeistert sein.

Dieser Sessel unterstützt den Körper an den entsprechenden Stellen und stützt den Rücken, wodurch Schäden in der Körperhaltung und sich darauf ergebende Kreuzschmerzen umgangen werden.

Darüber hinaus kann man darauf angenehm Fernsehen gucken, das Lieblingsbuch lesen oder einfach nur verschnaufen.

Typisch für Sessel

Spricht man von einem Sessel, ist es gewiss der immense Sitzkomfort und das wohltuende Sitzen, das ein gutes Modell kennzeichnet.

Zu einem echten Sessel gehört zudem eine im Sessel eingebaute Fußablage oder ein kleiner Schemel, den man davor positionieren kann.

Einstellbare Arm- und Rückenstützen, die man heraus- und zuklappen kann, sind ein zusätzliches Merkmal, das viele Modelle bieten. So lassen sich die Arme und Beine locker ausstrecken und man kann zur Ruhe kommen.

Ein paar Sessel ermöglichen mehr

Ein Sessel muss auf den Nutzer angepasst werden. Das ist der Grund, weswegen die Hersteller zahlreiche verschiedenartige Sesselmodelle bieten. So wie jeder besondere Ansprüche hat, so vielfältig sind auch die Komfort-Funktionen.

Damit jeder seinen Wünschen gemäß zur Ruhe kommt, gibt es die speziellen Ruheoasen in den verschiedensten Ausführungen. Mechanische Sessel zum Beispiel haben eine manuell lenkbare Auszieh- oder Ausklappfunktion und ermöglichen nach nur einem Handgriff maximale Erholung. Wer verspannte Muskeln lockern will oder Wirbelsäulenleiden hat, kann einen Sessel mit Funktion zur Körpermassage in Gebrauch nehmen.

Die Massagesysteme sind nicht nur überaus entspannend, sie regen auch gezielt die Durchblutung an und ermöglichen ein generell besseres Wohl. Bei elektrisch steuerbaren Sesselmodellen lässt sich mit einem Bedienfeld der gewünschte Grad der Rückenlehne und der Fußablage wählen und so durch Knopfdruck für Erholung sorgen.

Entdecken Sie den passenden Sessel

Vor dem Einkauf empfiehlt es sich, auf die Zertifikate vom TÜV zu achten. Da sie die Qualität und Sicherheit sicherstellen, sind sie bei der Auswahl der geeigneten Sessel sehr hilfreich.

Bei Rückenbeschwerden sind feste Polster und ergonomische Nackenteile anzuraten. Ob man nun ein manuelles Modell vorzieht oder doch eher die technisch ausgeklügelte Variante, die Bandbreite an Sesseln ist groß. Folgend präsentieren wir Ihnen diverse Sesselmodelle und bieten Ihnen eine Übersicht zu den Pluspunkten.